Sollten Sie eine GAP-Versicherung kaufen, wenn Sie ein neues Auto kaufen?

Als Verletzungsanwalt werde ich oft gefragt, ob eine GAP-Versicherung eine gute Idee ist oder nicht. Was ist GAP Versicherung? GAP-Versicherung kann sehr einfach als zusätzliche Versicherung beschrieben werden, die den Unterschied in den Wert eines Autos und die geschuldete Summe deckt, wenn das Auto in einen Unfall verwickelt ist, wo das Auto „summiert“ wird. Es kann sehr vorteilhaft sein, in bestimmten Fällen eine GAP-Versicherung abzuschließen. Schauen wir uns ein paar Beispiele an.

Zum Beispiel 1, wir nehmen an, dass Sie ein Auto leasen und Sie sind immer noch verantwortlich für jegliche Schäden am Auto im Falle eines Unfalls. Die Prämie für ein Auto mieten ist in der Regel viel weniger als beim Kauf eines Autos. Nehmen wir an, wenn das Auto in einen ernsthaften Auto- oder LKW-Unfall verwickelt wird, wegen der niedrigen Autozahlungen, schuldest du viel mehr auf dem Auto als das, was du dafür bezahlt hast. Um es klarer zu machen, nehmen wir an, das Auto wird mit 20.000 Dollar bewertet und Sie haben 2000 Dollar für den Mietvertrag bezahlt. Wenn das Auto summiert wird, würden Sie $ 18.000 auf dem Auto schulden. Wenn Ihre Versicherung das Auto jedoch nur für 16.000 US-Dollar bewertet, haften Sie für die Differenz von 2.000 US-Dollar. Hier kommt die GAP-Versicherung ins Spiel und deckt den Unterschied ab.

Nehmen wir als Beispiel 2 an, dass Sie das Auto gekauft haben und die monatlichen Zahlungen viel höher sind. In diesem Fall, wenn Sie einen schweren Autounfall haben, werden Sie weniger schulden, als wenn Sie das Auto mieten würden. Zum Beispiel hätten Sie wahrscheinlich $ 3.500 in Autozahlungen für das $ 20.000 Auto bezahlt. Bei einem Wert von $ 16.000 beträgt der Unterschied jetzt nur noch $ 500. In einem solchen Fall ist die GAP-Versicherung nicht wirklich hilfreich.

Im Allgemeinen ist die GAP-Versicherung viel vorteilhafter, wenn Ihre Autozahlungen über einen längeren Zeitraum oder in kleineren Beträgen verteilt werden. Es ist nicht von großem Vorteil für Autos gekauft direkt oder mit aggressiven Autozahlungen (36 Monate Zahlungen oder weniger).

Allgemeine Regel: Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit eines Autokredits oder Leasingvertrags der Betrag, den Sie schulden, wahrscheinlich höher ist als der tatsächliche Marktwert des Autos, dann sollten Sie eine GAP-Versicherung kaufen.

Beispiel: Sie sind $ 3.000.00 auf dem Kopf (Sie schulden $ 3.000 mehr als sie wert sind), und Sie beschließen, das Fahrzeug mit einem größeren Auto zu handeln. Der Händler nimmt Ihr Geschäft und rollt das negative Kapital von $ 3.000,00 in Ihrem alten Auto in Ihren neuen Autokredit ein. Also, anstatt einen Autokredit für $ 21,0000.00 (der Kaufpreis des neuen Fahrzeugs) zu haben, haben Sie ein Darlehen für $ 24,000.00 ($ 21,000 für das neue Auto plus das negative Kapital von $ 3,000 in Ihrem alten Auto). Wenn Sie losfahren und Ihr Auto bei einem Unfall summiert wird, zahlt Ihnen die Versicherungsgesellschaft den Marktwert Ihres Totalverlustfahrzeugs. Viele Menschen vergessen, dass ein neues Fahrzeug abwertet, sobald Sie es vom Parkplatz fahren. Also, wenn Sie ein nagelneues Auto für $ 21,000 kaufen, in dem Moment, in dem Sie es von der Menge fahren, sinkt der Marktwert wahrscheinlich auf ungefähr $ 19.500, abhängig von der Marke und dem Modell. Wenn Sie diese Werte auf dieses Beispiel anwenden, würden Sie, wenn Sie am nächsten Tag von dem Grundstück abfuhren und Ihr Auto am nächsten Tag summierte, $ 19.500,00 von der Versicherungsgesellschaft erhalten, aber Sie schulden der Bank $ 24.000,00 – was bedeutet, dass Sie sich etwas einfallen lassen müssen $ 4.500,00, um die Bank zu bezahlen. In dieser Situation würde GAP Versicherung eingreifen und die $ 4,500.00 an die Bank für Sie zahlen.

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Entscheidung, ob eine GAP-Versicherung gekauft werden soll:

Ob Leasing oder Kauf – wenn Leasing ist es eine gute Idee, GAP Versicherung zu kaufen.

Wenn Sie kaufen, ist das Auto neu oder gebraucht – wenn das Auto wahrscheinlich nicht schneller abwertet als Sie den Kredit abzahlen, brauchen Sie wahrscheinlich keine GAP-Versicherung.

Negatives Eigenkapital – Rollen Sie negatives Eigenkapital aus einem Trade-In in Ihr neues Darlehen? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie eine GAP-Versicherung in Erwägung ziehen, wenn das zusätzliche negative Eigenkapital dazu führt, dass Ihr Kreditbetrag den Marktwert des Autos übersteigt.

Wie gut von einem Deal, den du auf dein Auto bekommen hast. Je besser Sie mit Ihrem Fahrzeug umgehen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine GAP-Versicherung benötigen. Zum Beispiel, wenn Sie ein Auto bei $ 3.000 unter Marktwert kaufen, ist es unwahrscheinlich, dass der Betrag Ihres Darlehens den Marktwert des Autos überschreiten wird (vorausgesetzt, Sie haben einen guten Zinssatz, und Sie kümmern sich um das Fahrzeug).

Ihre Finanzierung – Wenn Sie einen höheren Zinssatz zahlen oder sich dafür entscheiden, Zahlungen über 60 Monate oder mehr zu verlängern, sollten Sie eine GAP-Versicherung in Betracht ziehen. Höhere Zinsdarlehen können dazu führen, dass der geschuldete Betrag den Marktwert des Fahrzeugs übersteigt, wenn das Fahrzeug schneller abwertet als Sie es abbezahlen.
Während diese Faktoren nur einige der vielen Dinge sind, die Sie bei der Entscheidung über den Kauf einer GAP-Versicherung beachten sollten, denken Sie nur an die oben genannte allgemeine Regel.

Ich habe meinen gerechten Anteil an Autounfallopfern gesehen, die den Banken Tausende von Dollars hinterlassen haben, weil sie keine GAP-Versicherung hatten und in einen Unfall verwickelt waren, bei dem ihr Fahrzeug zum „totalen Verlust“ erklärt wurde. Es ist meine Hoffnung, dass diese Tipps zwar nicht umfassend sind, und sollten

Autoankauf Hamburg DE