Bevor Sie Ihr erstes gebrauchtes Auto kaufen, sollten Sie bestimmte Fragen stellen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Kauf über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit einer Zitrone oder einem Auto enden, mit dem Sie einfach nicht zufrieden sind. Hier sind einige Dinge, die Sie vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens unbedingt herausfinden sollten:

Kennen Sie Ihre Preisspanne. Um die Preisspanne für Ihr neues Fahrzeug zu bestimmen, müssen Sie die Kennzeichen, die Registrierung für das Fahrzeug, die Steuern und die Versicherungskosten berücksichtigen. Viele dieser Kosten variieren je nach Alter und Fahrzeugtyp. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, dass, wenn Sie sich Autos ansehen, die nicht innerhalb Ihres festgelegten Budgets liegen, Sie die Autos, die Sie sich leisten können, im Vergleich blass machen. Um das gewünschte Auto zu erhalten, können Sie auch die Qualität opfern und ein Auto erhalten, das nicht annähernd so gut fährt wie eines, das innerhalb Ihrer vorgegebenen Preisspanne liegt.

Schauen Sie sich mindestens 10 verschiedene Autos an, die in Ihre Preisspanne fallen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Nehmen Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, das sich mit Autos auskennt, um sie anzusehen und jedes Auto zu testen. Sie werden Dinge bemerken, die sonst von Ihnen oder einem Anfänger im Autokauf übersehen werden könnten.

Testen Sie Ihre Top Drei noch einmal. Stellen Sie alle Fragen, die Sie möglicherweise zum Fahrzeug haben, egal wie lächerlich sie erscheinen mögen. Die Frage, wie viele Vorbesitzer es gab, ob es zu Unfällen gekommen ist und wie der Schaden war, ob größere Teile ersetzt oder umgebaut wurden, ob jemand im Auto geraucht hat oder was Sie sonst noch wissen möchten, ist eine faire Frage.

Recherchiere. Es reicht nicht aus, nur den Wert des Autos zu kennen, an dem Sie interessiert sind. Überprüfen Sie immer noch den Blue Book-Wert, aber finden Sie auch häufige Wartungsprobleme bei Autos heraus, die Marke, Modell und Jahr sind. Lesen Sie den CarFax-Bericht über das Auto, das Sie kaufen möchten, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß gewartet wurde und keine schweren Unfälle aufweist. Stellen Sie sicher, dass bei Mitsubishi-Fahrzeugen, bei denen ein Unfall aufgetreten ist, defekte Teile durch Mitsubishi-Originalteile ersetzt wurden.

Wählen Sie Ihr Auto und bereiten Sie sich auf Verhandlungen vor. Die meisten Autos sind preislich zu verhandeln. Normalerweise gibt es eine Preisreduzierung von ca. 10-15%, daher müssen Sie damit feilschen. Bringen Sie wieder jemanden mit, der mit dem Autokaufprozess vertraut ist und Ihnen hilft, einen günstigeren Preis zu erzielen.

Erwägen Sie, das Auto bei einer Inspektion zu konditionieren. Wenn das Auto mehr als ein paar tausend Dollar kostet oder wirklich, auch wenn es weniger ist, möchten Sie den Verkauf möglicherweise von einer sauberen Inspektion abhängig machen. Sie müssen diese Inspektion in das Budget einbeziehen und es kann Ihnen bis zu fast tausend Dollar kosten. Die Kopfschmerzen und die Frustration, die es Ihnen auf lange Sicht ersparen kann, machen es jedoch wert.

Schließen Sie den Deal ab und fahren Sie mit Ihrem neuen Auto los. Versuchen Sie, Ihr Auto mit einem Bankscheck anstelle von Bargeld zu bezahlen. Es ist dasselbe, aber es hinterlässt eine Papierspur. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf alles geeinigt haben und einen schriftlichen Kaufvertrag haben. Sie möchten nicht einfach eine Mundpropaganda, da Sie dann keinen Beweis für den Verkauf oder Änderungen haben, die sie nach dem Verkauf vereinbart haben.